Das Konzert

+++ musste infolge Corona-Einschränkungen leider ausfallen.

Foto: © Uwe Arens

Sonntag, 14. Februar 2021, Beginn 17 und 20 Uhr
im Saalbau Neustadt

 

Minimax

 

Mandelring Quartett

 

Joseph Haydn (1732 – 1809)
Streichquartett op. 33 Nr. 2 „Der Scherz” | Mandelring Quartett

Antonin Dvorák (1841 – 1904)
Streichquartett F-Dur op. 96, „Amerikanisches” | Mandelring Quartett

Paul Hindemith (1895 – 1963)
Repertorium für Militärmusik „Minimax” für 2 Violinen, Viola, Violoncello | Mandelring Quartett mit N.N.

Paul Hindemith
Ouvertüre zum Fliegenden Holländer „wie sie eine schlechte Kurkapelle morgens um 7 vom Blatt spielt”

 

Den Beinamen „Der Scherz“ erhielt Haydns Quartett vor allem wegen der ungewöhnlichen Wendungen im Finale. Die ganze Quartett-Serie seines op. 33 war schnell erfolgreich – ähnlich wie heute Dvoráks „Amerikanisches“.
Humor pur in allen Sätzen bieten dagegen die beiden Werke Hindemiths, köstliche Parodien auf beliebte und 1923 sehr populäre Militärmusik-Nummern.

 

 

KONZERT TICKETS 2021

Im Saalbau Neustadt | Bestuhlungsplan