Skip to main content
Künstler/innen Klassik-ReiheRückblick Klassik-Reihe

Katarzyna Myćka | mehrere Zyklen, 2012 – 2016

By 1. Oktober 2015Februar 1st, 2021No Comments

 

Katarzyna Myćka bereicherte im Januar 2012 das Konzert der KLASSIK-REIHE, bei dem unter anderem Werke von Emmanuel Séjourné und Ney Rosauro aufgeführt wurden. Die 1972 geborene Künstlerin entdeckte nach einer Klavier- und Schlagzeugausbildung die Marimba während des Studiums an den Musikhochschulen Gdansk, Stuttgart und Salzburg als ihr „ideales Medium für die musikalische Aussage“.  Zahlreiche Preise und Auszeichnungen bei internationalen Musikwettbewerben folgten: 1995 Sieg und Publikumspreis bei der „International Percussion Competition Luxembourg für Marimba Solo“, ein Jahr später der erste Platz bei der „First World Marimba Competition Stuttgart“. Dann kamen Stipendien und Einladungen zu Meisterkursen in den USA, Asien und verschiedenen europäischen Ländern, die die junge Musikerin bald in der Szene vernetzten. Auftritte als Solistin bei den wichtigsten Marimba Festivals (Osaka 1998, Linz 2004, Minneapolis 2010) sowie ebenfalls solistisch in vielen Teilen der Welt mit bekannten Orchestern (u. a. Stuttgarter und Málaga Philharmonikern, Bogotá, Beijing, Bochumer und Göttinger Symphonikern, Stuttgarter Kammerorchester, Polnischer Kammerphilharmonie Sopot, Maribor, Gdansk, Posen, Neubrandenburg, Vogtland Philharmonien, RSO Luxemburg sowie diversen Kammerorchestern) machen Katarzyna Myćka, heute zu einer führenden Pionierin ihres noch jungen Instruments. Zum Wintersemester 2018/19 wurde Katarzyna Myćka als Professorin an die Musikakademie in ihrer Heimatstadt Gdansk (Danzig) berufen.

https://www.marimbasolo.com