Skip to main content
Aktuelles

Klassik-Reihe: Zwei Premieren!

By 14. November 2021November 17th, 2021No Comments

Das zweite Konzert der KLASSIK-REIHE 2021-22 zeichnet sich durch gleich zwei Premieren aus.

Zum ersten Mal wird ein „Gesprächskonzert“ aufgeführt, wodurch die übliche Einführung von Jörg S. Schmidt um 17 Uhr ausnahmsweise ausfällt. Im Gespräch mit dem Mandelring Quartett beleuchtet stattdessen Eva Blaskewitz den Lebensweg Berthold Goldschmidts und das besondere Verhältnis des Mandelring Quartetts zu dem Komponisten – mit einem Seitenblick auf Felix Mendelssohn Bartholdy und sein Streichquartett op. 80.

Die Begegnung, Zusammenarbeit und Freundschaft mit dem damals 85-jährigen Komponisten Berthold Goldschmidt war für das 60 Jahre jüngere Mandelring Quartett ein wichtiges und beglückendes Erlebnis. Einzelheiten dieser wunderschönen künstlerischen und menschlichen Begegnung werden in diesem Gesprächskonzert lebendig werden. Durch die CD-Einspielung der vier Streichquartette (das letzte schrieb Goldschmidt mit 89 Jahren für das Mandelring Quartett) und die zahlreichen Gesprächskonzerte zusammen mit dem Komponisten trugen die vier jungen Musiker viel zum erstaunlichen Wieder-Aufblühen der durch die Nationalsozialisten brutal unterbrochenen Karriere des nach England «zwangsemigrierten» Komponisten bei.

Eva Blaskewitz studierte Musikwissenschaft in Mainz und Paris. Sie arbeitet als freie Journalistin unter anderem für den Deutschlandfunk, BR-Klassik und das Fono Forum sowie als Musik-Managerin an der Humboldt-Universität zu Berlin.