Skip to main content
Aktuelles

Passionierte Anwälte…

By 11. November 2021No Comments

Im ersten Konzert der KLASSIK-REIHE 2021-22 gab es wieder mal eine deutsche Uraufführung: das Streichquartett Nr. 1 (1924) von Jean Rivier (1896-1987). Julia Spinola schreibt in der Süddeutschen Zeitung am 9. November zur CD, auf der Rivier zu hören ist: „Ein Zufallsfund brachte die Musiker des Mandelring Quartetts auf den französischen Komponisten und zeitweiligen Direktor des Pariser Konservatoriums (…). Dessen umfangreiches Oeuvre von mehr als 200 Werken – acht Sinfonien und eine Oper inklusive – ist hierzulande praktisch unbekannt. (…) Rivier scheint zu jenen ernsthaften, aber unauffälligen Künstlern jenseits des Glamours und aller Moden gezählt zu haben, die vor lauter Bescheidenheit und Redlichkeit einfach vergessen wurden. In den Musikern des Mandelrings Quartetts hat er passionierte Anwälte.“

Die KLASSIK-REIHE des Hambacher Musikfests erweist sich einmal mehr als Bühne exzellenter Kammermusik-Entdeckungen.