Bild: © Wilfried Dechau

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Die Medientechnologie verändert sich in rasantem Tempo, und sie betrifft alle Kulturbranchen, die Menschen zusammenführen. Der Förderkreis HAMBACHER MUSIKFEST e.V. nutzte die Zeit der Konzertausfälle und Corona-Pausen im gesamten Kulturbetrieb, um ein neues Logo und einen zeitgemäßen Internet-Auftritt in enger Zusammenarbeit mit Björn Maser (https://minimalist.cn) für Sie zu entwickeln.

Smartphone, Tablet und mehr

Die Inhalte der Website sind nun auch auf dem Smartphone strukturiert und übersichtlich angeordnet. Viele Informationen – die in nächster Zeit auch noch ergänzt werden – sind so verlinkt, dass Sie sich rasch mit den unterschiedlichen Inhalten vertraut machen können. Tickets lassen sich hier komfortabel online (auch via Smartphone oder Tablet) oder telefonisch oder schriftlich bestellen.

Formales

Auch eine Anmerkung zu Gendern und DIN, die Sprache, Schreibweisen und mehr betreffen, sei erlaubt. Wir notieren die Telefonnummern nach DIN 5800, das heißt, Sie erreichen die Geschäftsstelle des HAMBACHER MUSIKFESTs unter +49 6321 48 47 776.
Schreibweisen, die uns als Menschen direkt betreffen – männliche, weibliche und alle anderen in ihrer Diversität –, handhaben wir abwägend. Und dabei leiten uns primär Respekt vor allen Persönlichkeiten, aber auch Lesefreundlichkeit und die Charakteristik einer Sprache, die sich bürokratischen Regeln entziehen darf.

Rückblicke

Die neue Website erschließt mehr und mehr die bald 25-jährige Geschichte, die zum einen das Internationale Kammermusik-Festival und zum anderen die jüngere Klassik-Reihe umfasst. Der Blick auf die bisherigen Konzertprogramme und die Reihe der MusikerInnen, die das Mandelring Quartett über die Jahre hinweg eingeladen hat, offenbart die Freude an musikalischer Vielfalt und ungewöhnlichen Konzerterlebnissen.

Es geht weiter!

„Stöbern“ Sie durch frühere Konzertprogramme, blicken Sie auf die Werdegänge der MusikerInnen und freuen Sie sich auf die nächsten Konzerte, zu denen wir Sie nach dem Unbill der Corona-Pandemie herzlich willkommen heißen.